Nach oben

Home

Die Geomontis on Tour

Auch in diesem Jahr konnte wieder eine Arbeitsgemeinschaft Geocaching stattfinden. Unter der Leitung von Förderlehrer Herr Albrecht trafen sich acht Schülerinnen und Schüler aus den 4. und 5. Klassen einmal wöchentlich zur Schatzsuche.

Zu Fuß, mit unserem Cache-Mobil – vielen Dank dafür an die Stadt Hirschau – oder auch mit dem Fahrrad machte sich die engagierte Truppe in und um Hirschau auf die Suche nach großen und kleinen Schatzdosen.

Die Kinder gaben sich selbst den Namen „Geomontis“ und Herr Albrecht meldete das Team bei Geocaching.com an.

Obwohl wir in diesem Schuljahr von November bis März eine Winterpause einlegten, haben wir mit 23 geloggten Caches sogar einige mehr, als die letztjährige Gruppe, die Wischiwaschis.

Herr Albrecht hofft, dass er auch im nächsten Schuljahr wieder diese beliebte AG anbieten kann. Die Kinder waren sich einig: Geocaching ist cool!

 

geomontis_01.jpg (124777 Byte) geomontis_02.jpg (113168 Byte)
Die Geomontis mit dem Cachemobil bei Träglhof Die Geomontis hatten immer viel Spaß,
hier bei Kohlberg.
geomontis_03.jpg (125205 Byte) geomontis_04.jpg (88005 Byte)
Selbst ein bisschen Regen konnte uns nicht
von der Schatzsuche abhalten.
Bei einer alten Sandgrube in der Nähe
von Freihung.
geomontis_06.jpg (138053 Byte) geomontis_07.jpg (133484 Byte)
Im Kletterparadies bei Träglhof. Kaum eine Dose konnte sich lange
vor uns verstecken.
geomontis_08.jpg (94217 Byte) geomontis_05.jpg (165139 Byte)
An der Flutsperre bei Schnaittenbach. Zu Besuch bei der „Alten Dame“
auf dem Kohlberg.