Nach oben

Home

"Manege frei!"
hieß es wieder in der Gartenanlage des BRK-Seniorenheimes.

Zum zehnten Mal gastierte dort der „Circus Schlawini-Kaolini" der Hirschauer Grund- und Mittelschule. Wie in den Vorjahren brannten die Akrobaten, Jongleure, Zauberer und Clowns unter der Regie ihres Zirkusdirektors, Förderlehrer Dieter Albrecht, eine gute Stunde lang ein wahres Feuerwerk an Kunststücken und humorvollen Einlagen ab.

Die neue Verwaltungsleiterin des Heimes Anita Geitner war beeindruckt, dass die Plätze rund um die Manege so gut wie ausverkauft waren. Zu den Heimbewohnern hatte sich eine große Anzahl von Angehörigen, Freunden und Bekannten gesellt.

Sie verfolgten gespannt die Darbietungen der knapp vierzig Akteure und belohnten diese oftmals mit Szenenapplaus.

Es wurde in luftigen Höhen auf Einrädern geradelt, auf großen Bällen balanciert, mit Tellern, Tüchern, Ringen, Bällen, Keulen, Pümpel und Klobürsten jongliert und mit Hula-Hoop-Reifen getanzt. Die zaubernden Clowns brachten es fertig, Wasser in einer Zeitung verschwinden zu lassen und dann wieder auszugießen. Für Heiterkeit sorgten sie mit ihrer Nummer vom zerbrochenen Spiegel genauso wie mit ihrem Versuch, sich als Kunstschützen zu betätigen. Sonderapplaus erntete Sabrina für ihren Auftritt "Climb-in-Balloon".

Verwaltungsleiterin Anita Geitner dankte den Akteuren für die überaus gelungene Vorstellung. Die Gastspiele des „Circus Schlawini Kaolini" gehörten schon fest zum Jahresprogramm im Seniorenheim. Zirkusdirektor Dieter Albrecht betonte, dass seine Akrobaten sehr gerne ins Seniorenheim gekommen seien, um die Bewohner und ihre Angehörigen mit ihren Kunststücken zu erfreuen.

altenheim2011_03.jpg (85867 Byte)

Die „Superheroes" bewegten sich geschickt auf Riesenkugeln durch die Gartenmanege.

altenheim2011_04.jpg (92570 Byte)

Die Clowns forderten ihr Publikum mit ihren lustigen Darbietungen, wie z.B. mit der Nummer vom zerbrochenen Spiegel, immer wieder zum Lachen heraus.

altenheim2011_02.jpg (102537 Byte)

Mit großer Geschicklichkeit zeigten die Einradfahrer ihre Figuren.

altenheim2011_01.jpg (90287 Byte)

Sonderapplaus erhielt Sabrina für ihre „Climb-in-Balloon-Nummer".

az_altenheim2011.jpg (170317 Byte) Bericht und Fotos:
Herr Werner Schulz

Vielen Dank!