Home

Der Tipp Nr. 14 für Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten und liebe Nachbarn und Nachbarinnen

Auch Zeitschriften sind Lesestoff!

Nicht alle Kinder lesen gern Bücher.
Aber viele Kinder haben irgendwelche speziellen Interessen.

Deshalb ist es oft schlauer, dem Kind eine Fach-Zeitschrift zu kaufen oder zu abonnieren, die es mit Interesse liest, als ein Buch, das dann ungelesen herumliegt.

Auch an einer Sportzeitung kann man das Lesen üben.
Auch wer eine PC-Zeitschrift „durchackert“, muss sich über das Gelesene Gedanken machen.
Gerade Buben kann man damit zum Lesen bringen.

Aber auch für Mädchen gibt es geeignete Zeitschriften.

Oder haben Sie selber ein Hobby, das auch Ihr Kind interessiert, und lesen sie eine Zeitschrift? Dann lassen Sie diese einfach mal liegen, vielleicht sogar aufgeschlagen.