Nach oben

Home

Der Tipp Nr. 1
für Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten 
und liebe Nachbarn und Nachbarinnen

Lesen Sie selbst!
Ihr Kind darf es ruhig sehen. *zwinker*

Ein Kind, das die Mutter, den Vater oder andere Erwachsene  lesen sieht und merkt, wie wichtig das für die Erwachsenen ist und welchen Spaß sie damit haben, wird viel eher auch selber lesen wollen.

Buben tun sich öfter als Mädchen schwer mit dem Lesenlernen und eine Vermutung über die Ursache dazu ist: Das Kind erlebt viel öfter, dass die Mutter (vor)liest, es sieht den Vater viel seltener lesen.