Home

Der Buchtipp des Monats Juni 2005

Meindert de Jong

 

Das Rad auf der Schule

 

Oetinger Verlag

Die Geschichte spielt in Shora, einem Fischerdorf in Holland. Dort gab es damals sechs Schulkinder, fünf Buben und ein Mädchen.
Eines Tages fragte Lina den Lehrer: „Herr Lehrer, darf ich eine Geschichte vorlesen? Ich habe sie ganz alleine geschrieben und sie handelt von Störchen.“ Am Ende der Geschichte stand: „Das ist alles, was ich über Störche weiß; aber wenn sie nach Shora kämen, dann wüsste ich mehr über sie.“
Und damit fängt alles an. Denn die Kinder erfahren, dass es früher Störche in Shora gegeben hat und sie wollen, dass wieder Störche kommen. Dazu, so bekommen sie heraus, ist ein Rad nötig, ein Rad auf dem Dach. Und so machen sie sich auf die Suche nach einem Rad und sie treffen mit Leuten aus dem Dorf zusammen, die sie gar nicht gut kannten oder denen sie sogar aus dem Weg gingen.
Ob sie ein Rad finden? Und wenn sie eines finden: Wie bekommen sie es auf das Dach der Schule? Und dann die große Frage: Kommen wirklich Störche nach Shora und bleiben?

 

Dieses Buch ist das Richtige für die Kinder, die schon die Ausdauer haben für eine lange Geschichte und ein Buch ohne Bilder, aber es macht Spaß, es zu lesen.

Dieses Buch kann in der Schülerbücherei entliehen werden!
Zu finden ist es bei 5.1