Nach oben

Home

Buchtipp des Monats 
Juni 2004

Louis Sachar

Löcher
Die Geheimnisse von Green Lake

Verlag Beltz & Gelberg

5.1

„Aus welchem Grund sollte irgendjemand auf die Idee verfallen, nach Camp Green Lake zu kommen?
Die Antwort ist: Die meisten Bewohner hatten gar keine andere Wahl. Camp Green Lake ist eine Anstalt für schwere Jungs...
Stanley Yelnats hatte sogar die freie Wahl. Der Richter sagte: „Du kannst es dir aussuchen – entweder gehst du ins Gefängnis oder du kommst nach Camp Green Lake.“
Stanley kam aus einer armen Familie. Er war noch nie im Leben in einem Feriencamp gewesen.“ Und schon wieder hatte er, wie immer in seinem Leben und wie sein Vater und sein Großvater auch, Pech: Er war unschuldig verurteilt worden und im Gefängnis hätte er sicher nicht jeden Tag allein ein großes Loch in den Wüstenboden graben müssen. Und das alles wegen Stanleys Urgroßvater! Der hatte den Fluch über die Familie gebracht: Was auch immer ein Yelnats angefangen hatte, es war schief gegangen.

Ein Jugendbuch für alle, die spannende Geschichten lesen mögen. Sicher auch ein Buch, das den Buben gefällt.

Dieses Buch kann in der Schülerbücherei entliehen werden!

Zu finden ist es bei 5.1
Es ist außerdem eines der Bücher des ANTOLIN-Programms.