Nach oben

Home

Lustiges Faschingstreiben in der Hirschauer Schule

Nur noch wenige Veranstaltungen werden an Fasching in der Kaolinstadt für Kinder angeboten. Deshalb wurde ein besonderes schulisches Angebot gerne angenommen. Denn närrisch ging es letzte Woche in der Hirschauer Schule zu. Die 6. Klasse hatte zusammen mit ihrer Klassenleiterin Nadja Wendl einen Kinderfasching für die Grund- und Mittelschüler und ihre kleineren Geschwister veranstaltet. Neben Musik, Tanz und Spielen, wie Dosenwerfen und  Torwandschießen, gab es für die kleinen Faschingsgäste auch Kinderschminken Auch das Team der Mittags- und Ganztagesbetreuung Leiterin Veronika Hlava´ckova´beteiligte sich an den Aktionen. Alle diese Angebote wurden von den 6.Klässlern durchgeführt und begleitet.

Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Kinder- und Jugendgarde unter der Leitung von Regina Merkl. Die Kleinen überzeugten mit tänzerischen und akrobatischen Einlagen. Die Mitglieder des Elternbeirates boten neben Kuchen und Muffins auch frisch gemachte Sandwiches, Kaffee und allerlei andere Getränke an. Dieses ehrenamtliche Engagement verdient den besonderen Dank der Hirschauer Schulfamilie. Alles in allem kann man feststellen: Schön war es und auf ein Neues im nächsten Jahr!

fasching17_01.jpg (202756 Byte) fasching17_02.jpg (225466 Byte) fasching17_03.jpg (209943 Byte)

Die Kinder der GS-, MS Hirschau und die vielen Gäste glänzten mit originellen Kostümen und Maskeraden.