Nach oben

Home

Fünf Tage Gemeinschaft und Abenteuer im Bayerwald

Die Schüler der 5. Klasse trafen sich am Montag, den 9. Januar 2017 kurz vor acht Uhr auf dem Busparkplatz  der Schule. Die Koffer wurden im Bus  verstaut und dann  ging es los Richtung Habischried. Nach zwei Stunden Fahrt kamen wir im Schullandheim an.
Zuerst bezogen wir unsere Zimmer. Wir hatten noch etwas Zeit, unsere Koffer auszupacken und uns etwas umzusehen.
Kurz vor zwölf Uhr versammelten wir uns im Speisesaal, wo uns die Leiterin des Schullandheimes begrüßte und die Regeln erklärte. Anschließend deckte der Küchendienst die Tische für das Mittagessen. Es gab Hähnchenschenkel mit Kartoffelpüree und Gemüse.
Nach der Mittagsruhe zogen wir uns warm an und stapften durch tiefen Schnee zum Geißkopf. Auf diesem Berg gibt es mehrere Lifte. Es ist ein beliebtes Skigebiet im Bayerischen Wald.
Zurück im Schullandheim erkundeten wir mit den Lehrern unsere Unterkunft, in der wir die nächsten Tage verbringen sollten.
Zum Abendessen servierte uns der Küchendienst Spaghetti mit Tomatensoße.
Den Abend verbrachten wir im Musikraum. Mit lustigen gemeinsamen  Spielen ließen wir den Tag ausklingen. Besonders spannend war „ Drei gewinnt!“

habischried17_03.jpg (239678 Byte)habischried17_04.jpg (150629 Byte)habischried17_05.jpg (135665 Byte)

Am Dienstag wurden wir mit lauter Musik geweckt. Anschließend hatten wir Zeit, uns zu waschen und anzuziehen. Bei den Mädchen dauerte es natürlich etwas länger. Dann mussten wir die Betten richten und unser Zimmer aufräumen. Kurz vor acht Uhr gingen wir zum Frühstück. Im Speisesaal empfing uns ein reichhaltiges Büffet mit Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Müsli, Cornflakes und frischen Semmeln.
Danach kontrollierten Frau Fuchs und Herr Albrecht die Zimmer.
Anschließend trafen wir uns im Klassenzimmer und schrieben Postkarten an unsere Eltern. Als Nächstes stand die Klassenlektüre auf dem Stundenplan. In der verdienten Pause richteten wir auf dem Schullandheimgelände mit Schaufeln und den Poporutschern  eine tolle Rodelbahn her. Besonders hilfreich war dabei ein riesiger LKW-Reifen.

Nach dem leckeren Mittagessen und einer kurzen Ruhezeit wanderten wir zum Teufelstisch, einer markanten Felsformation in der näheren Umgebung. Unterwegs suchten wir auch erfolgreich nach Caches.  Es war sehr anstrengend durch den tiefen Schnee zu marschieren und dabei auf versteckte Felsbrocken zu achten. In der Nähe des Felsens erzählte uns die Lehrerin die Sage vom Teufelstisch. Wir hatten sonniges Wetter und konnten einen herrlichen  Blick über die Berge des Bayerischen Waldes genießen.
Zum Abendessen gab es Platten mit Wurst, Käse, gekochten Eiern, Gurken
- und Karottensticks.
Für das Abendprogramm versammelten wir uns wieder im Musikzimmer. Dieses Mal spielten wir in sechs Gruppen Domino-Day. Sieger wurde die Mannschaft, die besonders kreativ war und deren Steine möglichst vollständig umfielen.

  habischried17_11.jpg (166050 Byte) habischried17_18.jpg (195618 Byte)


Mittwochfrüh wurden wir wieder mit Musik geweckt. Nach dem Frühstück und der Zimmerkontrolle war das Klassenzimmer unser Treffpunkt. Heute stand Englisch und Lektüre auf dem Stundenplan. Zum Ausgleich ging es anschließend auf die Rodelbahn.
Um zwölf Uhr gab es Mittagessen: Grießnockerlsuppe und Kaiserschmarrn.
Am frühen Nachmittag kam uns Frau Kraus besuchen. Sie hatte sich extra auf den weiten Weg gemacht, um mit uns zu tanzen. In der Turnhalle legten die meisten von uns zur heißen Musik richtig los. Frau Kraus übte mit uns eine Choreographie für den Bunten Abend ein.
Später trafen wir uns im Speisesaal  zu einem Erkundungsspiel. Bei „Trepp- auf und Trepp- ab“ mussten wir Rätsel, die im Schullandheim an unterschiedlichen Orten versteckt waren, lösen.
Beim Abendessen waren wir alle von den leckeren Pizzabrötchen begeistert.
Als weiteren Höhepunkt hatte Herr Albrecht eine coole Nachtwanderung vorbereitet. Ausgerüstet mit verschiedenen Taschenlampen machten wir uns in der Dunkelheit auf den Weg. Zum Teil konnten wir nur mit UV- Licht die Markierungen erkennen. Das Ziel war,  mehrere Caches zu finden und die Botschaften zu entschlüsseln, um zum Schluss den „Schatz“ zu finden. Für jeden von uns war ein Schullandheim-Button in der Dose.

 habischried17_13.jpg (141789 Byte)

Donnerstag
Wie üblich begann der Morgen mit Musik und einem reichhaltigen Frühstück. Danach trafen wir uns im Klassenzimmer. Der Vormittag war mit Vorbereitungen für den Bunten Abend ausgefüllt. Wir bastelten Luftballon-Tiere als Dekoration und übten noch einmal ausgiebig für die „Perfekte Minute“. Daneben lernten wir auch noch englische Grammatik für die nächste Probearbeit.
Mittags aßen wir Geschnetzeltes mit Reis und Salat.
Nach der täglichen Mittagsruhe gingen wir ein letztes Mal auf den Rodelhang. Einige von uns bauten lieber Iglus. Wir nutzten noch einmal in vollen Zügen das schöne Winterwetter aus. Zurück in der Herberge hatten wir Zeit, unsere Koffer zu packen und uns auf den Bunten Abend vorzubereiten. Einige richteten mit Herrn Albrecht auch schon den Musikraum her.
Nach dem Abendessen war es endlich so weit! Wir waren alle ziemlich aufgeregt und voller Vorfreude. Zu Beginn  führte eine Gruppe ein Musikstück mit Schwarzlicht vor. Zu dem Lied „Na Na Na“ bewegten sie phantasievolle Figuren, die ihren Mund jeweils im Takt der Musik weit aufrissen. Als Nächstes spielten wir in zwei Mannschaften die „Perfekte Minute“. Jeder von uns musste gegen ein Kind aus der anderen Gruppe antreten und eine knifflige Aufgabe lösen. Anschließend führten wir den einstudierten Tanz auf. Nach dem „Schrubber-Spiel“ bildeten wir einen Sitzkreis und Frau Fuchs verteilte viele Urkunden. In der Schlussrunde äußerten sich alle begeistert über diese ereignisreiche Woche.

habischried17_25.jpg (133750 Byte) habischried17_22.jpg (200605 Byte) habischried17_24.jpg (143187 Byte) habischried17_21.jpg (125276 Byte) habischried17_20.jpg (128536 Byte) habischried17_23.jpg (157767 Byte) habischried17_15.jpg (152901 Byte) habischried17_16.jpg (132605 Byte)

habischried17_01.jpg (184151 Byte)

habischried17_02.jpg (132965 Byte)

habischried17_06.jpg (151277 Byte)

habischried17_07.jpg (167797 Byte)

habischried17_08.jpg (149661 Byte)

habischried17_09.jpg (139460 Byte)

habischried17_17.jpg (326790 Byte)

habischried17_10.jpg (262335 Byte)

habischried17_12.jpg (149328 Byte)

habischried17_19.jpg (183874 Byte)