Nach oben

Home

Schon die Zweitklässler zeigten sich als "Leselöwen"

Erstmals Vorlesewettbewerb für Mädchen und Buben der 2. Klasse

Die Premiere war sehr vielversprechend: Erstmals beteiligten sich die Kombiklasse 1/2 und die 2. Klasse (GS Hirschau) und die 2. Klasse der GS Ehenfeld am Vorlesewettbewerb für Mädchen und Buben der 2. Klasse. Initiiert und unterstützt wurde dieser kleine Wettbewerb für Leseanfänger von der Lesebeauftragten der Schule Hirschau, Lehrerin Helga Haas, vom Leselöwen-Verlag und von der Buchhandlung Dorner aus Sulzbach-Rosenberg. Die sechs Kinder, zwei aus jeder Klasse hatten sich qualifiziert, zeigten ein sehr beeindruckendes Ergebnis. Mit dieser  Leseförderungsaktion  sollen schon die Grundschulkinder ermuntert werden, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Leselust und Lesespaß stehen dabei im Mittelpunkt.

Hannelore Dorner von der gleichnamigen Buchhandlung hatte Preise spendiert und saß mit Förderlehrer Dieter Albrecht und Konrektor Josef Schmaußer in der Jury. Bewertet wurden die Lesetechnik und die Textgestaltung, d. h. die Art des Vortrages. Zuerst durften die Mädchen und Buben einen vorbereiteten Text lesen, dann wurde ihnen ein unbekannter Text, "Der Mondscheindrache" von Cornelia Funke, vorgelegt. Alle Zuhörer waren sich einig, dass die Entscheidung sehr schwer fallen würde. Schließlich durfte sich Amelie Lischka aus der 2. Klasse (Hirschau) mit dem Text "In der Gruft des Pharao" über den ersten Platz freuen. Zweiter wurde William Wortinger aus der Kombiklasse 1/2 (GS Hirschau).  Den dritten Platz teilten sich Paula Berndt (GS Ehenfeld) und Lukas Dietz (Kombiklasse 1/2 GS Hirschau)

lesen16_1.jpg (142459 Byte)

Alle Sieger erhielten Siegerurkunden, alle Teilnehmer Buchgutscheine der Bücherei Dorner und des Leselöwen-Verlages und weitere Preise. Unser Bild zeigt von links nach rechts:

Buchhändlerin Hannelore Dorner, Förderlehrer Dieter Albrecht, die Lesebeauftragte der Schule Hirschau, Lehrerin Helga Haas, die Siegerin Amelie Lischka, Laurenz Mecke, der Zweitplazierte William Wortinger. Es folgen die beiden Dritten Paula Berndt und Lukas Dietz und Jakob Schlosser. Dahinter KR Josef Schmaußer.

AZ_Lesewettbewerb_Kl2.jpg (336611 Byte)