Nach oben

Home

Sportfest mit tollen Ergebnissen

Unter weiß-blauem Himmel und optimalen Wetterbedingungen zeigten die Schüler und Schülerinnen der Grund- und Mittelschule Hirschau vor kurzem beim traditionellem Sportfest beachtliche sportliche Leistungen. Die Ergebnisse wurden auch bei den Bundesjugendspielen in den Disziplinen: Werfen, Laufen, Springen, sowie 800m -Lauf, mitbewertet.

Viele konnten ihre schulischen Ergebnisse, die sie bereits im Rahmen des Sportunterrichtes erzielten, deutlich steigern, so dass den insgesamt 179 teilnehmenden Schülern am Ende 19 Ehrenurkunden, 62 Siegerurkunden, sowie 36 Urkunden für den 800m -Lauf verliehen werden konnten. Über die Auszeichnung der schulbesten Schülerin und Schülers der Grundschule, konnten sich Laura Meier und David Fink freuen (beide Klasse1/2). Nicole Kummert und Fabian Hofmann (beide Klasse 6b) wurden als Schulbeste und Schulbester der Mittelschule geehrt. Die beste Klasse der Grundschule mit fünf Ehrenurkunden wurde die Kombiklasse 3/4. In der Mittelschule schaffte die Klasse 6b diese Auszeichnung der besten Klasse mit drei Ehrenurkunden und sechs Siegerurkunden.

Über die erfreulichen Ergebnisse freute sich besonders Schulleiter Hans Meindl. Er bedankte sich weiterhin für die tatkräftige Unterstützung der Mittagsbetreuung (Simone Neef, Doris Waldhauser, Gabi Meindl und Sina Lottner und bei Susanne Gebhardt (Sportlehrerin), die für die Organisation verantwortlich war.

sportfest_2.jpg (152545 Byte) sportfest_1.jpg (103725 Byte)

Das Sportfest ist wie im jeden Jahr einer der Höhepunkte des Schuljahres Über die erfreulichen Ergebnisse freuten sich besonders Schulleiter Rektor Hans Meindl links) und  Sportlehrerin Susanne Gebhardt (links), die für die Organisation verantwortlich war.

Die kleinen Sportler/-innen waren mit Freude und Einsatzwillen beim Sportfest mit dabei.

 

3. Platz beim Schulwettbewerb des Sportabzeichens 2015

Mit einer Auswahl vier sportlicher Vertreter unserer Schule: Aaliyah Baumer und Johannes Zach, beide Klasse 4 und Nicole Kummer und Fabian Hofmann, beide Klasse 6b, fuhr Susanne Gebhardt dieses Jahr anlässlich der Ehrungsveranstaltung des BLSV zur Burg Falkenberg. Unsere Schule belegte im Schulwettbewerb 2015 - Sportabzeichen - den dritten Platz. Somit gehört sie zu den Bezirkssiegern in der Kategorie A. Hierfür überreichte uns der Bayerische Landes-Sportverband e.V. einen Scheck im Wert von 100 Euro. Dieses Geld wird der Sportausstattung unserer Schule zu Gute kommen.

Im Landeswettbewerb reichte es für den sechsten Platz. Dies ist ebenfalls ein tolles Ergebnis und wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet.

sportehrung_2.jpg (152315 Byte) AZ_Sportehrung.jpg (79376 Byte)

Auf dem Foto sieht man die Schüler in folgender Reihenfolge vor der Burg Falkenberg: 
Nicole Kummer, Aaliyah Baumer, Fabian Hofmann, Johannes Zach, Susanne Gebhardt