Nach oben

Home

Motivierte Kinder erreichten beim Sportfest der GS/MS Hirschau respektable Ergebnisse

Bei perfekten Bedingungen konnten die Schüler der Grund- und Mittelschule Hirschau ihr Sportfest absolvieren. Nachdem Schulleiter Rektor Hans Meindl seine Begrüßungsworte gesprochen  und die 2. Klasse ihren neuen Tanz aufgeführt hatte, konnte es endlich mit dem gemeinsamen Aufwärmen losgehen. In den Disziplinen Werfen, Springen, Laufen, sowie dem 800m-Lauf zeigten 188 Sportler ihre besten Leistungen. So konnten  am Ende der Veranstaltung 69 Siegerurkunden und elf Ehrenurkunden überreicht werden. Folgende Schüler können sich als die besten der Schule bezeichnen: Meier Laura aus der Kombiklasse 1/2 mit der Wertungszahl 931 und Zach Johannes Klasse 3 mit der Wertungszahl 948. Als beste Klasse wurde die Klasse1/2 von Lehrerin Hildegard Feyrer ausgezeichnet. Die Mädchen  und Buben erkämpften fünf Ehrenurkunden und sechs Siegerurkunden. Außerdem freuten sich 36 Läufer und Läuferinnen über ihre tollen Leistungen beim 800m-Lauf. Der Schulleiter bedankte sich besonders Bei Susanne Gebhardt, die das gesamt Sportfest bestens vorbereitet und hervorragend organisiert hatte. Ebenso galt sein Dank den Helferinnen von der Ganztagesbetreuung der Schule.

sportfest15_03.jpg (126007 Byte)   sportfest15_02.jpg (108307 Byte)

sportfest15_01.jpg (115707 Byte)

20150704_AZ_sportfest-1.jpg (304309 Byte)