Nach oben

Home

Einmal 100 000 Euro in den Händen halten

Besuch der Klasse 6a bei der Raiffeisenbank Hirschau

Wie sieht ein Geldautomat auf der Rückseite aus? Was ist in einem Tresor? Was lagert man in einem Schließfach? Diese und andere Fragen wurde der Klasse 6a der Mittelschule Hirschau unter der Leitung von Klassenleiterin Nadja Wendl bei einem Besuch in der Raiffeisenbank Hirschau näher erläutert. Serviceberater Florian Eger betreute die Mädchen und Jungen während der Betriebserkundung. Die Schüler konnten sich informieren über ein Girokonto, Goldpreise und Sparmöglichkeiten. Außerdem wurde ihnen gezeigt, welche Funktionen ein Kontoauszugsdrucker hat und wie man am Geldautomat Geld abheben oder sogar seine Handykarte aufladen kann. Besonders interessant fanden die jungen Leute den Tresorraum und Tresor. Welche Sicherheitsaspekte sind eingebaut? Wie viel Geld lagert im Tresor? Die Schülerinnen und Schüler durften auch ein größeres Geldpaket in den Händen halten.

raiffeisen_1.jpg (97882 Byte)