Nach oben

Home

Alle Klassen machten mit
Grund- und Mittelschule Hirschau mit 115 Sportabzeichen

Pünktlich zum Schuljahresende konnten die Schüler der Grund- und Mittelschule Hirschau die Ergebnisse des Sportabzeichens in Empfang nehmen. Wie im Vorjahr wurden von allen Klassen der Grund- und Mittelschule die Leistungen im Laufe des Sommers abgenommen. Hier erkämpften sich die Schüler in den vier Bereichen: Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Kraft ihre besten Ergebnisse. Am Ende konnten 115 Sportabzeichen (ein neuer Rekord an der Schule) erzielt werden, davon hat die Grundschule 69 und die Mittelschule 46 Abzeichen erhalten. Am letzten Schultag wurden die Schülerinnen und Schüler geehrt, die das goldene Abzeichen geschafft haben.Schulleiter R Hans Meindl dankte vor allem Sportlehrerin Susanne Gebhardt für die Planung und Durchführung der Wettbewerbe.     Grundschule: Heckmann Stefanie, Tim Peratzinger, Jonathan Helm, Paul Gebhard, Jonas Fink Mittelschule: Noelle-Morena Knorr, Michael Mader, Dean Gunzvanj, Annalena Kaiser, Tina Reichl, Nico Schwendner, Tim Becker, Jasmin Böller, Lisa-Marie Fleischmann, Michelle Schübel, Tim Schwab, Emre Sari, Patrick Main.

sportabzei14_1.jpg (111403 Byte)

Mit 115 Sportabzeichen erzielte die Grund- und Mittelschule einen neuen Rekord. Auf Grund der vielen Abzeichen konnten nur die "Goldmedailliengewinner" mit auf das Erinnerungsfoto. Die Silber- und Bronzeabzeichen wurden von den Klassenleitern an die Kinder verteilt. Mit auf dem Bild  v.li., die verantwortliche Sportlehrerin Susanne Gebhard,  Schulleiter R Hans Meindl und KR Josef Schmaußer.

az_sportabzei14.jpg (243970 Byte)