Nach oben

Home

Experten aus dem Landratsamt eingeladen

Verwaltungsfachwirt Martin Meier gibt Schülern der Klassen 3/4 und 4 Tipps zum Thema Abfall

Die Gemeinden des Landkreises Amberg-Sulzbach haben die Müllentsorgung an die übergeordnete kommunale Ebene "Landkreis Amberg-Sulzbach" "delegiert".  Die Klassenleiter der Kombiklasse 3/4, Alois Feyrer, und der Klasse 4, KR Josef Schmaußer, luden deshalb im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts Verwaltungsfachwirt Martin Meier aus dem Amt für Abfallwirtschaft ein, um die Thematik Abfallvermeidung, - entsorgung und z.B. Recycling von einem Experten erklären zu lassen. Die Mädchen und Buben konnten schon viel Vorwissen aufweisen und waren sehr an der Thematik interessiert. Martin Meier stellte u. a. die verschiedenen Abfallarten vor. Auch hier zeigten die Kinder schon großes Umweltbewusstsein, denn in vielen Familien wird der Müll schon seit Jahren getrennt. Dies sei übrigens auch ein Grund, so der Experte, dass die Müllgebühren im Landkreis Amberg-Sulzbach relativ niedrig liegen. Bei uns ist das Bring- und nicht das Holsystem eingeführt. Die Bürger schonen also durch ihr Engagement nicht nur die Umwelt, sondern auch ihren Geldbeutel.

abschluss13_04.jpg (89959 Byte)  az_muell.jpg (154760 Byte)