Nach oben

Home

Hallenfußball-Landkreismeisterschaft
Hirschauer Mannschaft belegt 3. Platz

Bei der Hallenfußball-Landkreismeisterschaft der Klassen 5/6 belegte die Mannschaft aus Hirschau einen hervorragenden 3. Platz unter einer Rekordbeteiligung von 13 Mannschaften.

Nachdem es Hirschau mit Siegen ins Halbfinale geschafft hat, musste die Mannschaft hier gegen das HCA-Gymnasium antreten. In einem spannenden Spiel unterlag man mit 1:2. Das entscheidende Spiel gegen die Mittelschule Auerbach wurde jedoch mit 2:0 gewonnen. Die Freude über den 3. Platz war bei den Spielern und ihrer Betreuerin Susanne Gebhardt riesengroß. Als einer der besten Spieler des Turniers wurde von allen Betreuern Daniel Ammer aus Hirschau gewählt.

Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft und an Daniel.

fussball_56_2013.jpg (95740 Byte)

vorne links: Peter Hanauer, Markus Hanauer, Rafael Zeitler, Lenny Paulus, Alexander Braun,
hinten links: Betreuerin Susanne Gebhardt, Markus Schiffl, Daniel Ammer, Christoph Hecht

Unsere Grundschulmannschaft belegt einen guten 7. Platz

Pauls Pech war auch das Pech für die Mannschaft

Sieben Buben der 4. Klasse unserer Grundschule (Simon Dobmeyer war leider erkrankt) beteiligten sich an der Fußball-Hallen-Meisterschaft der Grundschuljungen in Vilseck. In der der Endtabelle belegten unsere Jungen unter 12 Mannschaftenden 7. Platz. Turnsieger wurde schließlich die Mannschaft der GS Gebenbach. Besonders mit einer Medaille ausgezeichnet wurden Paul Groth (unter den besten Torwarten), sowie Raphael Eckert (unter den besten Torschützen:  5 Tore) und Alexander Lenz: 4 Tore.

fussball_34_2013_01.jpg (113693 Byte)