Nach oben

Home

 

Gebietsverkehrswacht Hirschau-Schnaittenbach spendet der Schule zwei neue Fahrräder

radspende_01.jpg (119517 Byte)

Die Unterstützung der Schulen und Kindergärten zur Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer hat sich die Gebietsverkehrswacht Hirschau-Schnaittenbach unter der Leitung von Hubert Ritz auf ihre Fahnen geschrieben. So werden der Schule auch alljährlich die Lernmaterialien zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfung von dieser Seite gestellt. Groß war nun allerdings die Freude seitens des Schulleiters Hans Meindl (Zweiter v.r.) als Hubert Ritz (r.) der Schule auch zwei nagelneue Fahrräder spendierte, die höhenverstellbar in allen Klassen Einsatz finden können. Die Lehrerein der sechsten Klasse Klaudia Fuchs (Vierte v.r.) übernahm mit ihren Schülern zur Auffrischung der bei der Fahrradprüfung in der vierten Klasse erlernten Kenntnisse, um die neuen Räder zu testen. „Einfach spitze“, war das eindeutige Testergebnis der Schüler.