Nach oben

Home

Ein außergewöhnlicher Unterrichtstag

Klasse 2 beim Pizzabäcker in Sulzbach-Rosenberg

Dass es sich auch außerhalb der Schule hervorragend lernen lässt, durften kürzlich die 29 Kinder der 2. Klasse aus Hirschau mit ihrer Lehrerin Helga Haas erfahren, tatkräftig unterstützt von Klassenelternsprecherin Simone Raith und Förderlehrer Dieter Albrecht. Dazu wählte man zwei Lern- und Erfahrungsfelder in Sulzbach-Rosenberg aus, die dem momentan behandelten Themenbereich Ernährung zuzuordnen sind. Zum einen besuchten die Grundschüler die Obst- und Gemüseabteilung des Kauflandes, zum anderen das Ristorante Calabrese in der Rosenberger Straße.

pizza_04.jpg (64212 Byte)  pizza_05.jpg (79147 Byte)

Im Supermarkt erstellten die Schüler ein Portfolio, in welchem sie sich intensiv mit den verschiedenen Obst- und Gemüsesorten beschäftigten. Es wurde z.B. nach dem Herkunftsland geforscht, nach Farbgruppen und nach Geschmacksrichtungen unterschieden, ausgewähltes Obst und Gemüse genau begutachtet und gezeichnet.

Beim Pizzabacken war es selbstverständlich wichtig, dass jedes Kind mit sauberen Händen an die Arbeit ging. Nach dem Händewaschen durfte jeder seine eigene Pizza nach Belieben gestalten, natürlich unter der fachkundlichen Anleitung des exzellenten Pizzabäckers. Während des gemeinsamen Genießens der leckeren selbstgebackenen Pizzen, übten die Kinder ganz nebenbei italienische Ausdrücke, so dass sich die Zweitklässler am Ende in der neuen Sprache bedanken und verabschieden konnten.

 pizza_01.jpg (63068 Byte)   pizza_02.jpg (63131 Byte)  pizza_03.jpg (63343 Byte) 

az_pizza.jpg (365155 Byte)

Bericht: Josef Schmaußer