Nach oben

Home

Anheimelnde Atmosphäre im Adventscafe – ein gelungenes Projekt der 8. Klasse

Ein sehr gelungenes Projekt führten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Mittelschule Hirschau durch. Während der vier Wochen in der Adventszeit luden sie Lehrkräfte und Mitschüler immer dienstags zu einem Adventscafe ein.

Bereits ab 7.00 Uhr waren Mädchen und Buben der 8. Klasse in der Schule, um zusammen mit ihrer Fachlehrerin Elfriede Scharl die Speisen und Getränke vorzubereiten. Der Duft von der Weihnachtsbäckerei, Kerzenlicht und eine anheimelnde Atmosphäre lud zum Verweilen ein. Das Angebot reichte von Plätzchen und Muffins, welche zuvor im Fach Soziales zubereitet wurden, über Sandwiches, verschiedene Kuchen und Brezen sowie Kaffe, Tee und Früchtepunsch. Von 7.30 – 8.00 Uhr trafen sich die Mitschüler und Lehrerkräfte der Schule Hirschau im eigens eingerichteten Café zum Frühstück oder kauften ihre Brotzeit für die Pause.

Die Idee entstand schon zu Schuljahresbeginn bei der Suche nach einem Projekt im Fach Soziales. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse lernten so die vielen Faktoren kennen, die es bei der Planung zu berücksichtigen gibt wie: entsprechender Raum, Raumschmuck,

Tischdekorationen, Speisen- und Getränkeangebot, Kostenberechnungen, Mengenberechnungen, die Organisation der Zubereitung und des Verkaufs. Verschiedene Arbeitsgruppen übernahmen die einzelnen Aufgaben. Das Café war stets sehr gut besucht, was auch die Achtklässler in ihrem Eifer noch mehr anspornte und einige freiwillig mehrere Dienste übernahmen als geplant war. Rundum ein großer Erfolg! Schulleiter Hans Meindl freute sich besonders darüber, dass die ganze Schulfamilie in das gelungene Projekt mit eingebunden war.

adventcafe_05.jpg (80597 Byte) adventcafe_01.jpg (118306 Byte)
adventcafe_02.jpg (99862 Byte) adventcafe_03.jpg (138179 Byte)
adventcafe_04.jpg (119982 Byte) az_adventcafe.jpg (150248 Byte)

Foto und Bericht: Josef Schmaußer