Nach oben

Home

Super Sportfest trotz großer Hitze

Trotz Hitzewelle fand das Sportfest der Grund- und Hauptschule Hirschau statt. Die Schüler absolvierten noch in den etwas kühleren Morgenstunden einen Dreikampf im Werfen, Laufen und Springen. Jeder Teilnehmer erhielt am Ende eine Urkunde im Rahmen der Bundesjugendspiele.

Ganz nach dem Motto: „Wenn Deutschland im Finale der Fußball WM verliert, so gewinnen wir Schüler!", hieß es vor kurzem für die 112 Grundschüler und am 9. Juli für die 83 Hauptschüler der Volksschule Hirschau. Sowohl im Laufen, wie Springen, in den Wurfdisziplinen und in den Staffelläufen zeigten alle Sportler ihr Können.

Gegen 10.30 Uhr war die Hitze an beiden Tagen so unerträglich. Dank der Unterstützung der örtlichen Feuerwehr konnte den Kindern ein Wasserschlauch zur Verfügung gestellt werden. Mit einer gespendeten Folie der Familie Giehrl  wurde von Hausmeister Sepp Strobl eine Wasserrutsche gebaut. Die Schüler hatten neben dem Rutschvergnügen auch sehr viel Spaß an den Wasserstaffelspielen unter der Organisation und Anleitung von Förderlehrer Dieter Albrecht. Das Fest wandelte sich in eine erfrischende Wasserparty, die sicher allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Schulleiter Rektor Albert Rösch nahm nun mit Sportlehrerin: Susanne Gebhardt die Ehrung der Jahrgangsbesten der Schule vor. 48 Schülerinnen und Schüler wurden für ihre sehr guten Leistungen mit einer Medaille ausgezeichnet. Die Schulbesten Sportler waren: Mädchen: 1. Jasmin Kuriata (1142 Punkte), 2. Christina Hausner (1040 Punkte), 3.Vanessa Lang (1021 Punkte). Bei den Jungen lagen 1. Niklas Gonzales Streibel (1176 Punkte), 2. Yunus Sari (1170 Punkte)und Marco Horn (1147 Punkte) vorn.

sportfest2010_1.jpg (140099 Byte) Die Jahrgangsbesten:
Von links: Jasmin Kuriata, Christina Hausner, Vanessa Lang, Niklas Gonzales Streibel, Yunus Sari, Marco Horn und Sportlehrerin Susanne Gebhardt.
az_sportfest2010.jpg (194460 Byte)

Die Fotoshows vom Sportfest der Grund- und Hauptschule sind im geschützten Bereich. Bitte >>> hier <<< klicken!