Nach oben

Home

Gleich acht Lehrkräfte verlassen die Volksschule Hirschau

Gewaltiger Umbruch – Schule verliert im neuen Schuljahr vier Klassen

Einen gewaltigen Einschnitt bedeutet das Ende des Schuljahres an der Volksschule Hirschau. Gleich acht Lehrkräfte haben die Schule verlassen. Rektor Albert Rösch (ganz links, wir berichteten, wurde bereits feierlich verabschiedet). Am letzten Schultag kam auch für die drei Lehramtsanwärter/Innen Kristina Weigl, Heike Viehbacher und Walter Modschiedler und für Lehrerin Stefanie Löffler (Dritte von links) und Sportlehrerin Susanne Gebhardt (ganz rechts) die Stunde des Abschiedes. Außerdem wechseln Seminarrektor Herbert Wagner und Lehrerin Kerstin Kiener (nicht auf dem Bild) die Schule. Konrektor Josef Schmaußer (2. von rechts) würdigte das einsatzfrohe Wirken der scheidenden und beliebten Lehrkräfte, die alle sehr ungern das kollegiale Team verlassen. Die Schule Hirschau verliert im neuen Schuljahr vier Klassen, eine in der Grundschule und drei Klassen in der Regionalschule.

abschied2010_1.jpg (137618 Byte) az_lehrer2010.jpg (173994 Byte)

Foto und Bericht: Josef Schmaußer