Nach oben

Home

Platsch für guten Zweck

Diana-Schützen übergeben Spende an Schulzirkus

In der Hirschauer Schule war das Christkindl schon da. Darüber freuten sich Rektor Albert Rösch und "Zirkusdirektor" Dieter Albrecht. Weil er mit seinen jährlichen Programmen so gut ankommt, überreichten die Diana-Schützen dem Schulzirkus "Schlawini-Kaolini" eine Spende von 222,22 Euro. Das Geld wurde beim Gartenfest der Schützen erlöst.

Bei diesem Fest fand das Spiel "Platsch ins Wasser" statt, bei dem die Hirschauer Promis so richtig abgewaschen wurden. Die Idee hatte Ingo Weiß von der Schützengilde, der von den Amerikanern eine Wurfanlage mit großem Wasserfass auslieh. Die Besucher des Gartenfestes konnten mit Bällen auf einen Punkt werfen, um Bürgermeister oder Schulrektor zu versenken. Besonders die Kinder hatten ihre Freude, ihren Schulleiter im Wasser verschwinden zu lassen. Auf den Erlös legten die Schützen noch etwas drauf.

Um den Hirschauer Schulzirkus am Leben zu erhalten, könne man solche Spenden gut gebrauchen, denn es würden immer wieder neue Requisiten dafür gebraucht, freuten sich die Lehrkräfte.

 

Vielen herzlichen Dank an alle Diana-Schützen 
und auch an Herrn Bürgermeister Drexler und Herrn Rektor Rösch !

Dieter Albrecht und alle Zirkuskids

az_Diana.jpg (192128 Byte) diana_03.jpg (324690 Byte) diana_01.jpg (390069 Byte) diana_02.jpg (393985 Byte)
diana_04.jpg (335869 Byte) diana_05.jpg (359086 Byte) diana_06.jpg (354916 Byte) diana_07.jpg (361672 Byte)