Nach oben

Home

Bürgermeister räumte seinen Stuhl
Klasse 4 c der Volksschule Hirschau erkundete Hirschauer Rathaus

Für Andreas wurde ein kleiner Traum wahr: Für eine Stunde durfte der Grundschüler aus Krickelsdorf den Ratsstuhl seines Bürgermeisters einnehmen. Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichtes besuchte die Klasse 4 c der Volksschule Hirschau das Hirschauer Rathaus. Bürgermeister Hans Drexler nahm sich für die Grundschüler viel Zeit und stellte seine Kommune und einige seiner Mitarbeiter und ihre Aufgabengebiete vor. Anschließend stellte sich Hans Drexler den vielen Fragen seiner jungen Stadtgemeindebürger.

„Was gefällt Ihnen nicht an Ihrem Beruf?“, wurde gefragt. Der Bürgermeister wünscht sich manchmal einen sachlicheren Umgangston, wenn über Probleme diskutiert wird. Aber auch konkrete Wünsche hatten die Schülerinnen und Schüler mitgebracht. „Unsere Toiletten im Schulhaus sollten dringend renoviert werden!“, wünschten sich einige Kinder. „Auch der Pausehof sollte kindgerechter gestaltet werden.“ Das Stadtoberhaupt zeigte sich für beide Fragen offen und versprach Abhilfe. Zusätzlich sollen schon bald die nach Süden gerichteten Dächer der Schulgebäude für umweltfreundliche Energiequellen genutzt werden. Klassenleiter Konrektor Josef Schmaußer bedankte sich für den gelungenen Einblick in die Arbeit einer Kommune.

rathaus_07.jpg (166238 Byte) rathaus_01.jpg (171292 Byte) rathaus_02.jpg (141675 Byte) rathaus_03.jpg (167184 Byte)
rathaus_04.jpg (173195 Byte) rathaus_06.jpg (176166 Byte) rathaus_10.jpg (164341 Byte) az_rathaus_4c.jpg (113872 Byte)