Nach oben

Home

„Mut tut gut!"

Lehrerin Elfie Bayer in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feier verabschiedeten die Volksschule Hirschau und die Stadt Hirschau Lehrerin Elfie Bayer in den Ruhestand. Stellvertretender Personalrat und Kollege Florian Fuchs würdigte die stets partnerschaftliche und kollegiale Zusammenarbeit. 3. Bürgermeister Alfred Härtl übermittelte den Dank und die Grüße der Stadt Hirschau und überreichte, wie Florian Fuchs, ein Geschenk. „Mut tut gut!", war, so Rösch, stets ein wichtiger Grundsatz des schulischen Wirkens von Lehrerin Elfie Bayer, die krankheitsbedingt den Ruhestand antreten musste. „Du hast stets mutig über das Klassenzimmer hinausgewirkt und die Kinder stets in den Vordergrund deiner Arbeit gestellt. Schulamtsdirektor a. D. Willibald Gmeiner, der ehemalige Seminarleiter von Frau Bayer, war zu der kleinen Feier geladen und erinnerte an die Offenheit der scheidenden Lehrerin und ihr sehr erfolgreiches Wirken zum Wohle der Schulkinder.

Bericht: Josef Schmaußer

bayer09_2.jpg (91391 Byte) bayer09_1.jpg (85136 Byte) Abschied_Elfi.jpg (172665 Byte)
bayer09_3.jpg (78260 Byte) bayer09_4.jpg (147406 Byte)